Was heißt Führung im digitalen Zeitalter? Wie können Organisationen in der VUCA-Welt erfolgreich sein? Welche Unternehmenskultur und welchen Mindset braucht es? 

An organization’s ability to learn, and translate that learning into action rapidly, is the ultimate competitive advantage
— Jack Welch, former CEO General Electric (1981-2001)

Ihre Herausforderung

Wie bekommen Sie die Menschen in der Organisation dazu, den nötigen Wandel anzunehmen und proaktiv voranzutreiben? Wie befähigen Sie Führungskräfte und Mitarbeiter, den Organisationswandel (Kulturwandel, Wandel im "Mindset") voranzutreiben? Wie können Sie Widerstände gegen Veränderung und Barrieren für den Wandel überwinden? Wie können Sie ein produktives, vielseitiges und kreatives Team bauen, dass bessere Entscheidungen trifft, unternehmerisch handelt und zu Höchstleistungen aufläuft? Wie können Sie eine Organisation aufsetzen, die die Fähigkeit hat, über die Zukunft zu reden und Innovation zu schaffen? Wie können Sie da "ecosystem thinking" und die "entrepreneurial network organization" Realität werden lassen? 

Die neue Rolle der Führung

Führung ist im Wandel - die alten Hierarchien und Prozesse funktionieren nicht mehr hinreichend in einem unsicheren, komplexer werdenden, sich schnell wandelnden Umfeld. Rapider technologischer Wandel (Automatisierung, IoT, die Blockchain, AI bzw. artificial augmentation) ist gleichzeitig Bedrohung und Chance. Der Anspruch von Mitarbeitern, insbesondere neuen Talenten, auf "New Work" bedeutet agil, digital, mit flachen Hierarchien und mit Fokus auf Sinn, auf Bedeutung, zu arbeiten.

In dieser Lage wird es immer wichtiger, anders zu denken, anders führen, anders zu kommunizieren - Stichworte "ecosystems thinking", "the entrepreneurial network organization", "the visionary leader", neue innovative Formate usw. 

Was wir tun

Wir arbeiten aus der Factory Berlin heraus mit unterschiedlichen Partnern (Breitenstein Consulting, Resourceful Humans, Conscious U, der ESCP Europe, dem Co-Creation Loft Berlin etc.) und mit unseren eigenen Experten (Roman Neumann für Fragen der digitalen Transformation, Christoph Poyault für agiles Arbeiten, Christopher Kabakis für Business & Personal Coaching etc.), um Organisationen (Mittelständlern wie großen Konzernen) zu helfen, sich neue Wege des Denkens, Arbeitens und der Schaffung von Innovation zu erschließen. 

Sprechen Sie uns an, und wir unterstützen Sie passgenau in Ihrer Situation bei Ihren gegenwärtigen Herausforderungen.